Dr. Jörg Albrecht

Dr. Jörg Albrecht
Sprechzeiten
Anmeldung per E-Mail
und nach Vereinbarung
Adresse
Appelstraße 11/11a
30167 Hannover
Gebäude
Raum
Adresse
Appelstraße 11/11a
30167 Hannover
Gebäude
Raum
Funktion
Wissenschaftliche Mitarbeiter/-innen
Sprechzeiten
Anmeldung per E-Mail
und nach Vereinbarung
Institut für Religionswissenschaft

PROFIL

Jörg Albrecht (Jg. 1978) studierte Religionswissenschaft und Philosophie an der Universität Leipzig. Nach seiner Promotion war er dort als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Religionswissenschaftlichen Institut tätig. Seit April 2020 forscht er als Leiter des Teilprojekts „Interkulturelle Perspektiven (AP2)“ im Rahmen des von der Volkswagenstiftung und dem Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst geförderten interdisziplinären Verbundprojekts „Pflanzenorientierte Ernährungsstile als Schlüssel zur Nachhaltigkeit“ am hiesigen Institut für Religionswissenschaft. Neben dem Zusammenhang von Religion und Ernährung bilden u.a. auch Neue religiöse Bewegungen, soziologische Religionstheorien und theoretische Ansätze zum gesellschaftlichen und religiösen Wandel sowie die Fachgeschichte Schwerpunkte seiner Tätigkeit.

SCHWERPUNKTE IN FORSCHUNG UND LEHRE

  • Religion und Ernährung, Neue Religiöse Bewegungen und Alternativkulturen, Europäische Religionsgeschichte
  • Religionstheorie, Religions- und Kultursoziologie, Wissenschaftsgeschichte (Durkheimschule), religiöser Nonkonformismus und kulturelle Dynamik, Theorie und Methodologie der Religionswissenschaft

AKADEMISCHER LEBENSLAUF

  • Beruflicher Werdegang
    • Seit April 2019 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Religionswissenschaft Leibniz Universität Hannover
    • Oktober 2019 bis März 2020 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Religionswissenschaftlichen Institut Universität Leipzig
    • Oktober 2010 bis September 2014 Stipendiat des DFG-Graduiertenkollegs „Religiöser Nonkonformismus und kulturelle Dynamik“, Universität Leipzig
  • Ausbildung
    • Februar 2019: Promotion zum Dr. phil. im Fach Religionswissenschaft
    • März 2009: Magisterabschluss an der Universität Leipzig in den Fächern Religionswissenschaft und Philosophie
    • September 1997 bis Juli 2000: Berufsausbildung zum IT-System-Elektroniker, ARIMES e.V., Siemens AG / Zweigniederlassung Leipzig
    • Juli 1997: Abitur am Geschwister-Scholl-Gymnasium Taucha
  • Mitgliedschaften und Ämter
    • seit März 2019 Assoziiertes Mitglied der Kolleg-Forschungsgruppe „Multiple Secularities - Beyond the West, Beyond Modernities“, Universität Leipzig
    • seit 2008 Gründungs- und Vorstandsmitglied (bis 2010) der „Freunde und Förderer der Religionswissenschaft Leipzig e. V.“

Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2020/2021

Keine Veranstaltungen.